Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 114

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Gruppenreise zu Costa Ricas Highlights

    Erleben Sie in Gemeinschaft die Natur und Vielfalt Costa Ricas

    Gruppenreise zu Costa Ricas Highlights
    • Überblick
    • Programm
    • Unterkünfte
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Gruppenreise mit Deutsch sprechender Reiseleitung
    Garantierte Durchführung ab 2 Personen, maximal 16 Personen
    Reisedauer: 11 Tage/ 10 Nächte
    auch als Kurz-Variante mit 7 Tagen/ 6 Nächten möglich; Details am Seitenende
    Termine: jeden Dienstag
    Reiseroute: San José - La Fortuna - Sarapiqui - Tortuguero - Bananito Sur - Turrialba - San José
    Reisepreis: € 1989,- p.P. im Doppelzimmer
    € 330,- Einzelzimmerzuschlag
    Highlights: ✓ unberührte Natur
    ✓ Übernachtung im Regenwald
    ✓ beeindruckende Tierwelt in den Nationalparks
    Tag 1: Ankunft in San José mit Übernachtung im Stadthotel
    Tag 2: Besuch des Naturschutzgebiets Ecocentro Danaus auf dem Weg nach La Fortuna & Übernachtung in La Fortuna
    Tag 3: Fahrt zum Arenal-Nationalpark mit Wanderung & Weiterreise nach Sarapiqui
    Tag 4: Besichtigung der Ananasplantage & des Tirimbina Regenwaldreservats
    Tag 5: Weiterreise nach Tortuguero & Ausflug in das Dorf
    Tag 6: Erkundungstouren durch den Tortuguero Nationalpark
    Tag 7: Fahrt nach Selva Bananito über Puerto Limón
    Tag 8: Vogelbeobachtungstour & Wandern im Selva Bananito Schutzgebiet
    Tag 9: Ausflug zum Cahuita Nationalpark
    Tag 10: Weiterreise nach Turrialba
    Tag 11: Besichtigung der Guayabo Ausgrabungsstätte und Fahrt zum Flughafen
    Tag 1: San José - Palma Real Hotel & Casino
    Tag 2: La Fortuna - Arenal Paraíso
    Tag 3-4: Sarapiquí - La Quinta de Sarapiquí
    Tag 5-6: Tortuguero - Mawamba Lodge oder Laguna Lodge
    Tag 7-8: Selva Bananito - Selva Bananito Lodge
    Tag 9-10: Turrialba - Casa Turire

    Sie übernachten in den oben genannten Hotels oder vergleichbaren.

    Aktivitäten: Alle in "Programm" genannten Ausflüge sind mit Deutsch sprechendem Guide, im Reisepreis enthalten und werden gemeinsam in der Gruppe durchgeführt
    Reiseleitung: Deutsch sprechende Reiseleitung
    Transport: Gruppentransfer Flughafen - Stadthotel in San José an Tag 1, während der Rundreise (Tag 2-11) Transport wie beschrieben mit dem Auto, Kleinbus oder Reisebus und im Boot
    Unterkünfte: 10 Nächte in landestypischen Hotels und Dschungellodges
    Mahlzeiten: 10x Frühstück, 5x Mittagessen, 5x Abendessen (bis 30.11.2018 zusätzlich Abendessen in La Fortuna)
    Sonstiges: Alle Eintritte und Steuern gemäß Programm
    • Trinkgelder

    • Getränke zu den Mahlzeiten sowie nicht angegebene Mahlzeiten

    • optional vor Ort dazugebuchte Ausflüge

    • Flughafen-Ausreisesteuer in San José, momentan 29 USD pro Person

    Das Nationaltheater in San Jose

    Das Nationaltheater in San José

    Tag 1 – Start Ihrer Gruppenreise zu Costa Ricas Highlights in San José

    Bei Ihrer Ankunft am Flughafen von Costa Rica werden Sie bereits von einer Deutsch sprechenden Flughafenreiseleitung erwartet. Sie erhalten die Dokumente für Ihre Reise und fahren gemeinsam mit weiteren Reiseteilnehmern zu Ihrem Stadthotel in San José. Sie übernachten in einem komfortablen Hotel im Stadtteil La Sabana, westlich des touristisch interessanten Zentrums. Nahe des gleichnamigen Parks finden sich viele Restaurants sowie Bankautomaten. Die Zimmer sind voll ausgestattet und verfügen über Klimaanlage und natürlich ein privates Bad.

    Stärken Sie sich beim Abendessen und erholen Sie sich ein wenig von der langen Reise. Wenn Sie noch ein bisschen Zeit haben, können Sie die Umgebung Ihres Hotels bei einem Spaziergang erkunden.

    Die Thermalquellen in La Fortuna.

    Die Thermalquellen in La Fortuna

    Tag 2 – Weiterreise nach La Fortuna mit Halt am Naturschutzgebiet Ecocentro Danaus

    Genießen Sie Ihr erstes Frühstück in Costa Rica in Ihrem Hotel. Danach wird Ihre Gruppe am Hotel abgeholt und macht sich auf den Weg zum privaten Naturschutzgebiet Ecocentro Danaus. Das liegt auf dem Weg nach La Fortuna. Sie erkunden zusammen mit Ihrer Reiseleitung die Umgebung und können schon einiges über Costa Rica lernen. Im Anschluss reisen Sie weiter nach La Fortuna am Vulkan Arenal. Hier verbringen Sie eine Nacht in einem komfortablen Resort mitten in der Natur und mit Blick auf den Vulkan. Die geräumigen Zimmer sind schön dekoriert und mit vielen Annehmlichkeiten ausgestattet. Die große Terrasse mit Schaukelstühlen lädt zum Verweilen ein.

    Am Nachmittag können Sie in den Thermalquellen ein entspannendes Bad genießen, während Sie die üppige Vegetation rund herum begutachten.

    Aussicht auf den Vulkan Arenal

    Aussicht auf den Vulkan Arenal

    Tag 3 – Tour durch den Arenal Nationalpark, Besuch einer Kaffee-Finca und Weiterreise nach Sarapiqui

    Nach dem Frühstück machen Sie sich zusammen mit Ihrer Gruppe auf den Weg zum Arenal Nationalpark. Hier unternehmen Sie eine 90-minütige Wanderung durch das Vulkangebiet auf aschebedeckten Pfaden und einem erkalteten Lavafluss. An einigen Stellen können Sie sehen, dass der Vulkan vor ein paar Jahren noch kleine Ausbrüche hatte. Die Wanderung wird abgerundet durch den einzigartigen Blick auf den Arenalsee und die umliegende Hügellandschaft. Anschließend macht sich Ihre Gruppe auf den Weg nach Sarapiqui mit einem Zwischenstopp auf einer Kaffee-Finca. Dort lernen Sie die Kaffeeherstellung kennen, und Sie dürfen den frischen Kaffee natürlich auch selbst kosten. Danach geht es weiter nach Sarapiqui, wo Sie später noch Gelegenheit haben Ihren eigenen Baum zu pflanzen.

    In Sarapiqui verbringen Sie zwei Nächte in einer Öko-Lodge, wo Nachhaltigkeit groß geschrieben wird und eine familiäre Atmosphäre herrscht.

    Ananas Tour frisches Obst probieren

    Probieren Sie eine frische Ananas

    Tag 4 – Entdeckungen rund um Sarapiqui

    Auch heute steht wieder ein abwechlungsreicher Tag auf dem Programm. Am Morgen lernen Sie zusammen mit Ihrer Gruppe den Einheimischen Don Rodolfo und seine Familie kennen. Er ist der Besitzer der Finca Sura und führt Sie zu seinen Zitrusgewächsen, den Maniokpflanzen, dem Zuckerrohr und den Ananasplantagen. Während der Tour bekommen Sie alles erklärt und können alle Pflanzenarten auf der Farm kennenlernen. Der Familie ist es sehr wichtig einen Lebensraum für die tropischen Tiere zu schaffen. Viele Schmetterlinge und Frösche leben auf der Farm. Während der Tour dürfen Sie auch selbst Hand anlegen und einige Ananas-Setzlinge pflanzen. Am Ende der Tour stärken Sie sich noch bei einem gemeinsamen Mittagessen mit der Familie.

    Am Nachmittag besuchen Sie das Tirimbina Regenwaldreservat. Bei einem kurzen Spaziergang erkunden Sie den Wald und sollten dabei unbedingt Ihre Augen offen halten. Mit Glück entdecken Sie Affen, Faultiere oder bunte Vögel im Dickicht. Danach lernen Sie alles Wissenswerte über Schokolade, denn hier im Wald ist die natürliche Heimat des Kakaobaums. Bei der Erklärung rund um die Kakaoherstellung dürfen Sie natürlich auch einmal die Schokolade probieren.

    Nationalpark Tortuguero

    Mit dem Kanu durch die Kanäle Tortugueros

    Tag 5 – Auf nach Tortuguero

    Noch vor dem Frühstück macht sich Ihre Gruppe auf den Weg nach Guapiles. Dort angekommen wartet ein typisches costa-ricanisches Frühstück auf Sie. Danach fahren Sie nach La Pavona oder Caño Blanco, wo Ihnen Ihre Reiseleitung einiges über Bananen und die hiesigen Bananenplantagen erzählt. Im Anschluss geht es mit einem Boot entlang der Kanäle und Flüsse weiter in den Tortuguero Nationalpark, eines der bekanntesten Costa Rica Highlights. Nachdem Sie in Ihrer Lodge eingecheckt haben, genießen Sie ein spätes Mittagessen. Die Lodge, in der Sie die nächsten beiden Nächte verbringen, liegt etwa 1 Kilometer nordwestlich des kleinen Ortes Tortuguero, auf einem schmalen Landstreifen zwischen den Kanälen und dem Karibischen Meer.

    Am Nachmittag ist ein Ausflug in das nahe gelegene Dorf Tortuguero geplant. Für umgerechnet etwa zwei US-Dollar können Sie das Schildkrötenmuseum besuchen. Am Abend genießen Sie ein leckeres Abendessen in Ihrer Lodge. Wer will, kann in den Monaten Juli bis September vor Ort einen optionalen Nachtausflug zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen (circa 30 USD pro Person, vor Ort zubuchbar).

    Kaimane in Tortuguero

    Kaimane an den Kanalufern Tortugueros

    Tag 6 – Erkundung des Tortuguero Nationalparks

    Zusammen mit Ihrer Gruppe machen Sie sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg zu einer Tour durch die Kanäle des beeindruckenden Nationalparks. Dabei können Sie Kaimane, Affen, Schildkröten, Faultiere, Fledermäuse, Leguane und viele verschiedene Vogelarten entdecken. Nach der Tour wartet in Ihrer Lodge ein leckeres Frühstück auf Ihre Gruppe. Ruhen Sie sich danach ein wenig aus, bevor Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung die Tierwelt rund um Ihre Lodge erkunden. Hier halten Sie Ausschau nach winzigen und bunten Fröschen, Schmetterlingen und den unterschiedlichsten Insekten.

    Nach einem stärkenden Mittagessen in Ihrer Lodge machen Sie eine weitere Bootsfahrt durch die Kanäle. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Genießen Sie ein weiteres Abendessen in Ihrer Lodge.

    Tag 7 – Weiterreise nach Selva Bananito

    Genießen Sie ein letztes Frühstück im Tortuguero Nationalpark. Danach nimmt Ihre Gruppe erneut ein Boot in Richtung La Pavona oder Caño Blanco. Ein Bus bringt Sie zurück nach Guapiles, wo ein Mittagessen auf Sie wartet.* Anschließend fahren Sie weiter zu der Hafenstadt Limón, wo Sie mit etwas Glück in der Ferne die Containerschiffe beobachten können. Ein Geländewagen bringt Sie von hier aus in circa 40 Minuten zu Ihrer Lodge in Selva Bananito.

    Hier verbringen Sie zwei Nächte  – abgeschieden von der Zivilisation und ohne Elektrizität, denn diese wird nur im Notfall eingesetzt. Auch in dieser Lodge wird Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben.

    *Hinweis: Wenn Sie die kürzere Variante der Rundreise wählen, dann reisen Sie nach dem Mittagessen in Guapiles zurück nach San José, das Sie gegen 17 Uhr erreichen. Dort endet dann die Rundreise.

    Tag 8 – Wandern und entspannen im Selva Bananito Schutzgebiet

    Zusammen mit Ihrer Gruppe beginnen Sie den Tag mit einer Vogelbeobachtungstour. Das Selva Bananito Schutzgebiet ist die Heimat von rund 300 Vogelarten. Dazu gehören unter anderem Tukane, Goldamseln, Trogone und Königsfischer. Nach dem Frühstück unternehmen Sie erneut eine Wanderung durch den Wald und erleben dabei die unberührte Natur Costa Ricas und die offenen Landschaften der Muchila Berge.

    Am Nachmittag können Sie selbst entscheiden, ob Sie weitere Aktivitäten unternehmen  oder lieber entspannen möchten.

    Strand in Cahuita an der Karibikküste

    Reggae-Feeling am Costa Rica Strand

    Tag 9 – Unterwegs im Cahuita Nationalpark und weiter nach Turrialba

    Am nächsten Morgen wird Ihre Gruppe nach dem Frühstück abgeholt und per Auto und Bus zum Cahuita Nationalpark gebracht. Packen Sie Ihre Badesachen und ein Picknick ein, denn Sie verbringen den Tag im Nationalpark. Der Regenwald reicht teilweise bis ins Meer, aber an manchen Stellen haben sich wunderschöne Buchten und Strände gebildet. Auch hier können Sie Costa Ricas Tierwelt weiter bestaunen und entdecken.

    Am Nachmittag reisen Sie und Ihre Gruppe zurück ins Landesinnere und erreichen schließlich Turrialba, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen. Die charmante Lodge liegt in einem großen Garten etwas außerhalb des Ortes Turrialba. Alle Zimmer verfügen über einen Ventilator und warmes Wasser. Von der Hotelterrasse aus können Sie die Aussicht über die umliegenden Täler bei einer Tasse lokal angebautem Kaffee genießen.

    Tag 10 – Turrialba und Einblick in die costa-ricanische Küche

    Ganz in der Nähe Ihres Hotels befindet sich die Universität für tropische Landwirtschaft CATIE. Ihre Gruppe spaziert mit Ihrem Reiseleiter über den großzügigen Campus und besichtigt den dazugehörigen botanischen Garten. Sie erfahren interessante Details über verschiedene Projekte zu der zukünftigen Lebensmittelversorgung durch eine Samenbank mit genetischem Material aller wichtigen Pflanzen.

    Nachmittags können Sie sich spontan für einen Ausritt entscheiden, der über die angrenzenden Fincas führt. Alternativ können Sie auch eine Rafting-Tour auf dem glasklaren Fluss Pejibaye machen. Während der Fahrt gibt es immer wieder ruhige Abschnitte, wo Sie die Natur bewundern können. Am Abend macht Ihre Gruppe einen Koch-Workshop in einer costa-ricanischen Küche.

    Tag 11 – Über Guayabo zurück nach San José und Ende der Reise

    Heute Morgen genießen Sie ein letztes Frühstück. Im Anschluss fährt Ihre Gruppe in Richtung San José. Auf dem Weg besichtigen Sie das Guayabo Monument, eine archäologische Ausgrabungsstätte. Ungefähr 1.000 Siedler haben dort in der Zeit von 1.000 v. Chr. bis 1.500 n. Chr. gelebt. Entdecken Sie die faszinierenden Hinterlassenschaften, wie zum Beispiel fein säuberlich angelegtes Kopfsteinpflaster.

    Die Strecke nach San José führt Ihre Gruppe weiter durch malerische Dörfer und die ehemalige Hauptstadt Cartago. Gegen 16:30 Uhr erreichen Sie den Flughafen von San José. Hier endet die Gruppenreise zu Costa Ricas Highlights und Sie verabschieden sich von Ihren Mitreisenden.

    Hinweise:

    • Normalerweise wird an Tag 2 der Nationalpark Vulkan Poás besucht. Aufgrund der gestiegenen Aktivität des Vulkans ist der Nationalpark derzeit geschlossen und stattdessen wird das Naturschutzgebiet Ecocentro Danaus besucht. Sobald der Vulkan Poás wieder ruhig und sicher ist, wird das Programm entsprechend angepasst. 
    • Weitere Teilnehmer mit eigener Reiseleitung werden Sie an den Tagen 5, 6 und 7 auf der Tortuguero-Tour in Bus und Boot begleiten.
    • Falls die Route an Tag 7 wetterbedingt über Caño Blanco erfolgen muss, entfällt das Mittagessen.
    • Gepäckbestimmungen: Die Transportmittel auf dieser Rundreise haben beschränkten Platz für Gepäck. Zudem ist die Gepäckgröße und das Gewicht bei Bootstransfers und bei Flügen oft eingeschränkt. Sie können für diese Rundreise folgendes Gepäck mitnehmen (pro Person): ein großer Koffer oder eine große Tasche, ein Handgepäck und eine Fototasche. Bei einigen Bootsfahrten beträgt das Gepäcklimit 12,5 kg, inklusive Handgepäck. Wir empfehlen deshalb die Mitnahme einer Tasche, die für diese Programmteile das nötige Gepäck fasst. Das Hauptgepäck kann in allen Hotels meist gratis aufbewahrt werden.
    • Mindestteilnehmerzahl: Ab 2 Personen wird die Reise garantiert durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 2 Reisenden bis 45 Tage vor Abreise nicht erreicht sein, wird die Reise abgesagt. Natürlich suchen wir dann gerne nach einer passenden Alternative für Sie.
    • Verfügbarkeit: Bei Ihrer Anfrage prüfen wir die Verfügbarkeit der Reise zu Ihrem Wunschtermin. Die Reisen werden 45 Tage vor Start geschlossen. Wenn Sie weniger als 45 Tage vor Abreise anfragen, prüfen wir gerne, ob wir Sie noch auf die bestehende Reise dazubuchen können.
    • Individuelles Vor- und/ oder Nachprogramm: Die Gruppenreise selbst kann nicht verändert werden. Gerne planen wir Ihnen aber passend dazu ein individuelles Vor- und/ oder Nachprogramm aus unseren flexiblen Reise-Bausteinen ein.
    • Hier finden Sie Informationen zu den Entfernungen zwischen den Stationen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    In 7 Tagen zu Costa Ricas Highlights

    Wenn Sie nicht so viel Zeit für Ihren Costa Rica Urlaub haben oder lieber mehr Tage individuell mit unseren Bausteinen planen möchten, dann wählen Sie diese Variante.

    Reisekosten: € 1136,- p.P. im Doppelzimmer
    € 220,- Einzelzimmerzuschlag
    Leistungen: Gruppentransfer Flughafen - Stadthotel; Transport gemäß Programmbeschreibung per Auto, Minibus, Bus oder Boot; Unterkunft in den angegebenen Hotels oder ähnlichen, in Zimmern mit privatem Bad; 6x Frühstück, 4x Mittagessen, 2x Abendessen (bis 30.11.2018 zusätzlich Abendessen in La Fortuna); Begleitung durch eine Deutsch sprechende Reiseleitung während der Rundreise von Tag 2 San José bis Tag 7 Guápiles oder San José; alle Eintrittsgelder und Gebühren gemäß Programm

    Die siebentägige Variante dieser Rundreise ist identisch mit der oben beschriebenen Rundreise von Tag 1 bis Tag 7 morgens. Statt nach Selva Bananito weiterzureisen, machen Sie sich an Tag 7 auf den Weg zurück nach San José.

    Mit dem Boot fahren Sie zurück nach La Pavona / Caño Blanco und von dort geht es per Bus weiter nach Guápiles, wo Sie eine Mittagspause einlegen. Gegen 17:00 Uhr erreichen Sie dann San José. Hier endet die Costa Rica Highlights Rundreise und Sie verabschieden sich von Ihren Mitreisenden.
    weiter lesen

    Kombinieren Sie diese Gruppenreise mit unserer Gruppenreise entlang der Pazifikküste Costa Ricas

    Möchten Sie bei Ihrer Gruppenreise zu Costa Ricas Highlights auch weniger bekannte Ecken entlang der Pazifikküste entdecken, dann wählen Sie diese Option.

    Reisekosten: € 3293,- p.P. im Doppelzimmer
    € 580,- Einzelzimmerzuschlag
    Leistungen: Gruppentransfer bei Ankunft in San José; während der Rundreise Transport wie beschrieben mit dem Auto, Kleinbus oder Reisebus und im Boot; Deutsch sprechende Reiseleitung; Unterkunft in den angegebenen Hotels oder ähnlichen, in Zimmern mit privatem Bad; Mahlzeiten gemäß Programmbeschreibung; alle Eintrittsgelder und Gebühren gemäß Programm; abweichend von der Detailbeschreibung der beiden einzelnen Rundreisen: zusätzlicher Gruppentransfer zwischen Rincón und La Fortuna, zusätzliche Übernachtung in La Fortuna

    Bei dieser Variante starten Sie mit der Gruppenreise “Gruppenreise entlang der Pazifikküste Costa Ricas”. Sie entdecken den Mangrovenwald von Guacalillo, machen eine Erkundungstour im Manuel Antonio Nationalpark und im Nebelwald von Monteverde und besuchen den Palo Verde Nationalpark sowie den Rincón de la Vieja Nationalpark.

    An Tag 7 reisen Sie dann nicht zurück nach San José, sondern wir planen Ihnen einen Transfer in der Gruppe nach La Fortuna ein. Nach einer Zwischenübernachtung treffen Sie am nächsten Tag auf Ihre neue Gruppe und setzen gemeinsam Ihre Reise fort (wie oben beschrieben ab Tag 2).

    Hier finden Sie alle Details zu der Gruppenreise entlang der Pazifikküste Costa Ricas.

    Bitte beachten Sie, dass bei der Kombination beider Gruppenreisen der Ausflug zum Nationalpark Vulkan Poás bzw. zum Naturschutzgebiet Ecocentro Danaus entfällt.

    Starttag: jeden Dienstag

    weiter lesen

    Wandern & Schnorcheln im Cahuita Nationalpark - Komfortunterkunft in der Nähe von Puerto Viejo

    Möchten Sie ab Tortuguero Ihre Reise individuell fortsetzen und einige Tage am Strand entspannen, dann planen wir Ihnen gerne diesen Baustein ein. Sie erleben die karibische Küste mit ihrer typisch relaxten ‚Reggae-Stimmung‘ in Cahuita. Hier schlafen Sie zwei Nächte in komfortablen Bungalows bei Puerto Viejo und machen gemeinsam mit einem einheimischen Guide eine Naturwanderung im Cahuita Nationalpark. Genießen Sie die weiten, wilden Strände, wo der Regenwald gleich hinter der Küste beginnt…

    Reisekosten: € 247,- p.P. bei 2 Personen für 3 Tage / 2 Nächte
    Leistungen: Übernachtungen in einer komfortablen Lodge (Komfort 4) in der Nähe von Puerto Viejo inklusive Frühstück, geführte Naturwanderung in einer Kleingruppe durch den Nationalpark Cahuita mit Englisch sprechendem Guide, wahlweise mit Schnorcheln

    Dieser Baustein ist ideal für alle, die gerne etwas mehr Ruhe und Komfort möchten. Die Bungalows liegen etwa sechs Kilometer südlich des Dorfes Puerto Viejo, jedoch nur wenige Meter vom hellen Sandstrand entfernt. Die kleinen Bungalows sind größtenteils aus natürlichen Materialien gebaut und fügen sich dadurch harmonisch in den tropischen Garten ein. Natürlich gibt es auch einen Pool, in welchem Sie sich erfrischen können. Abends können Sie im Restaurant der kleinen Anlage essen und dabei die Geräusche des Dschungels rund um Sie herum auf sich wirken lassen.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Gruppenreise zu Costa Ricas Highlights
    In 7 Tagen zu Costa Ricas Highlights
    Kombinieren Sie diese Gruppenreise mit unserer Gruppenreise entlang der Pazifikküste Costa Ricas
    Wandern & Schnorcheln im Cahuita Nationalpark - Komfortunterkunft in der Nähe von Puerto Viejo
    x