Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Mit dem Shuttlebus in Costa Rica unterwegs

    Costa Rica Busrundreise: Mit dem Shuttlebus zu den Highlights

    Individuell und entspannt mit dem Shuttlebus zu den Highlights Costa Ricas

    Costa Rica Busrundreise: Mit dem Shuttlebus zu den Highlights
    • Übersicht
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Rundreise im Shuttlebus inkl. Ausflügen in einer Kleingruppe
    Reisedauer: 16 Tage / 15 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: San José - Tortuguero - Puerto Viejo - La Fortuna - Monteverde - Manuel Antonio - San José
    Reisepreis: ab € 1659,- p. P. bei 2 Personen
    Highlights: Kajakfahrt durch den Tortuguero Nationalpark
    wilde Karibikstrände rund um Puerto Viejo
    heiße Quellen am Vulkan Arenal
    Wandern im mystischen Nebelwald
    Affen und Faultiere am Strand von Manuel Antonio
    Tag 1-2: Ankunft in San Jose & treffen mit unserer Partneragentur
    Tag 3-4: Fahrt in den Tortuguero Nationalpark mit Boots- & Kanufahrten
    Tag 5: Mit dem Shuttlebus nach Puerto Viejo an der Karibikküste
    Tag 6-7: Enstspannung am Strand von Puerto Viejo
    Tag 8-9: Weiterreise nach La Fortuna am Vulkan Arenal, Erkundung der Region auf eigene Faust & Besuch der Thermalquellen
    Tag 10-11: Fahrt zum Nebelwald Monteverde & geführte Wanderung
    Tag 12-13: Weiterreise nach Manuel Antonio an der Pazifikküste & Erkundung des Nationalparks auf eigene Faust
    Tag 14: Rückfahrt nach San Jose
    Tag 15-15: Rückflug nach Europa
    Übernachtung: 14 Nächte in kleinen, landestypischen Hotels und Dschungellodges Kategorie 3
    Aktivitäten: Dschungelwanderung und Kanu- und Motorboottour mit Englisch sprechendem Guide in Tortuguero
    geführte morgendliche oder Nachtwanderung in Monteverde
    Eintritte: Heiße Quellen in La Fortuna
    Transport: Shuttletransfers wie beschrieben
    Mahlzeiten: 12x Frühstück
    Vollpension in Tortuguero
    Sonstiges: Meet & Greet mit der Partneragentur in San José
    Infopaket
    Routenbeschreibung
    24-Stunden-Erreichbarkeit der Agentur vor Ort
    • Internationaler Flug

    • Weitere Mahlzeiten

    • Weitere Auflüge und Trinkgelder

    • Weiter Eintrittsgelder (Nationalpark Cahuita 5 US-$, Nationalpark Vulkan Arenal 15 US-$, Reserva de Monteverde 20 US-$, Nationalpark Manuel Antonio 16 US-$ jeweils pro Person)

    • (Flughafen-) Steuern

    • Halbtagesausflug zum Vulkan Poas

    • geführte Wanderung durch den Cahuita Nationalpark, wahlweise mit Schnorcheln

    Genießen Sie ein leckeres Abendessen im Cafe Mundo

    Tag 1 & 2 – Start Ihrer Costa Rica Busrundreise

    ✓ Ankunft in San José & Transfer zum Hotel
    ✓ Treffen mit unserer Partneragentur
    ✓ Optional buchbar: Stadtführung mit Guide
    ✓ Übernachtung & Frühstück

    Tagesbeschreibung
    Nach Ihrer Ankunft in Costa Rica bringt unser Partner Sie zum Hotel in der Hauptstadt. In San José können Sie die Stadt erkunden und Besorgungen machen.

    Wahlweise können Sie auch eine Stadtführung oder einen Ausflug zum Poas-Vulkan buchen (nicht inklusive). Natürlich können Sie auch auf eigene Faust das koloniale Teatro Nacional und die Kathedrale besuchen und gemächlich durch die Parks schlendern. Auch das Jade- und Goldmuseum (montags geschlossen) sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Besonders bemerkenswert ist auch das alte Edificio Metálico, ein völlig aus Metall hergestelltes Gebäude, das von einem französischen Architekten entworfen und in Einzelteilen nach San José verschifft wurde. Abends haben wir im Café Mundo gegessen und können dieses Restaurant sehr empfehlen. Sie übernachten in einem etwas größeren Stadthotel, welches wir aufgrund der zentralen Lage ausgesucht haben. Die Zimmer verfügen über alle Annehmlichkeiten.
    weiter lesen

    Mit dem Boot durch die Kanäle Tortugueros

    Tag 3 & 4 – Weiterreise in den Tortuguero Nationalpark

    ✓ Vollpension
    ✓ Weiterfahrt mit dem Bus
    ✓ Boots- & Kanutour mit Guide
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Heute beginnt Ihre Entdeckungsreise durch die zahlreichen Nationalparks Costa Ricas.

    Sie werden am Hotel abgeholt und reisen per Bus Richtung karibische Küste. Nach der Frühstückspause in Guapiles und einer weiteren Fahrt im Bus steigen Sie in Caño Blanco in das Boot nach Tortuguero. Ihre Unterkunft für die nächsten Tage liegt direkt am Kanal und mit dem zirpenden Geräuschen um Sie herum erleben Sie Dschungelfeeling pur! Sie übernachten in komfortablen Zimmern mit Dusche, Toilette und Ventilator. Vor den Fenstern gibt es Mositonetze, jedoch kein Glas. So sind Sie dem Dschungel besonders nahe. Während Ihres Aufenthaltes sind alle Mahlzeiten inklusive. Sie werden zumeist in Form eines Buffets serviert.
    Nachmittags machen Sie auf Ihrer Costa Rica Rundreise Ausflüge mit dem Boot und in das kleine Dorf. Am nächsten Morgen steht dann eine Kanutour mit einem Guide auf dem Programm (max. 5 Personen pro Boot). Sie können bei der Lodge auch Kanus mieten, so dass Sie auf eigene Faust losziehen können, aber unserer Meinung nach ist es besser, mit einem Guide unterwegs zu sein. Tortuguero hat ein Gewirr von Kanälen, in denen Sie sich leicht verirren können. Auch die geübten Augen und Ohren des Kenners sind unentbehrlich, denn die Tiere sind nicht immer leicht ausfindig zu machen. Mit dem Kanu gleiten Sie durch die schmalen Kanäle, wobei Sie sich ab und zu bücken müssen um unter den Ästen hindurch zu fahren.
    weiter lesen

    Karibikstrand rund um Puerto Viejo und Cahuita

    Tag 5 – Mit dem Shuttlebus nach Puerto Viejo an der Karibikküste

    ✓ Frühstück & Mittagessen
    ✓ Weiterfahrt mit dem Bus
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Heute Morgen fahren Sie nach dem Frühstück mit dem Boot und Bus zunächst zurück nach Guapiles.

    Dort gibt es noch ein landestypisches Mittagessen in Buffetform (inklusive) und dann erwartet Sie auch bereits ein Shuttlebus, der Sie von dort aus weiter nach Puerto Viejo an die südliche Karibikküste bringt. Das Dorf besteht nur aus ein paar staubigen Straßen, jedoch herrscht hier eine fröhliche, relaxte Stimmung. Kleine, gemütliche Hotels und Hostels, bunte Geschäfte und Restaurants, und das alles fast unmittelbar am Strand. Die Bewohner sind oft ehemalige Jamaikaner und das hört und sieht man auch. Abends können Sie dieses karibische Gefühl in den zahlreichen Bars und Restaurants genießen. Hier ist der beste Ort um die karibische Spezialität „Rice & Beans“ zu testen: Reis und Bohnen mit Kokosmilch.
    Sie übernachten in einer Lodge nahe des Ortes und genießen Sie doch die ruhige Umgebung und vor allem die Nähe zum beliebten Surferstrand Playa Cocles. In nur wenigen Minuten erreichen Sie abgelegene Strandabschnitte, die zum Entspannen einladen. Das Ortszentrum mit zahlreichen Restaurants und Bars ist etwa 2 km entfernt.
    weiter lesen

    Eingang Cahuita Nationalpark

    Tag 6 & 7 – Karibischs Reggaegefühl & Strandentspannung in Puerto Viejo

    ✓ Frühstück
    ✓ Zeit zur freien Gestaltung
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Die nächsten Tage Ihrer Costa Rica Rundreise können Sie frei gestalten.

    Genießen Sie Sonne und Meer oder machen Sie einen Ausflug zum Cahuita Nationalpark, in dem Sie über schöne Trails wandern oder am Strand schnorcheln können (vergessen Sie nicht die Ausrüstung). Spülen Sie mittags Salz und Sand ab, springen Sie in den Pool und trinken Sie etwas in einer der Bars an der Hauptstraße. Das Essen hier ist auch anders, kein Reis und Bohnen sondern würzige, scharfe Mahlzeiten, unter anderem in unserem Lieblingsrestaurant „Chile Rojo”. Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Wetters das Meer teilweise sehr rau sein kann und daher Schwimmen oder Schnorcheln nicht immer uneingeschränkt möglich ist.
    weiter lesen

    Vulkan Arenal in La Fortuna

    Tag 8 – Weiterreise Mit dem Shuttlebus nach La Fortuna am Vulkan Arenal

    ✓ Frühstück
    ✓ Weiterfahrt mit dem Bus
    ✓ Optional buchbar: Kajaktour auf dem Arenalsee
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Shuttle (inklusive) nach La Fortuna, einem kleinen, etwas touristischem Dörfchen am Vulkan Arenal.

    Der Vulkan ist zwar seit etwa Oktober 2010 nicht mehr aktiv, dennoch hat diese Gegend viel zu bieten: Felder von erstarrter Lava, einen Wasserfall, in dem Sie baden können, Kajaktour auf dem Arenalsee… In La Fortuna übernachten Sie in einem kleinen Hotel, nicht weit vom Ortszentrum. Die Unterkunft verfügt über einen großen Garten und Pool, so dass Sie, trotz des trubeligen Ortes, die Natur genießen können. Sie können den Nachmittag entspannt in der Unterkunft verbringen oder sich das kleine Dorf anschauen.
    weiter lesen

    Heiße Quellen La Fortuna

    Tag 9 – Erkundung der Region & Besuch der heißen Quellen

    ✓ Frühstück
    ✓ Erkundung der Region in Eigenregie
    ✓ Tickets für die heißen Quellen
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Den heutigen Tag können Sie frei gestalten und die Umgebung mit Taxis oder Touren erkunden (nicht inklusive).

    Beginnen Sie den Tag mit einer Wanderung und einem erfrischenden Sprung ins kühle Nass inmitten der Natur. Oder machen Sie im Nationalpark beim Vulkan Arenal eine 2-3-stündige Wanderung über die Vulkanflanken. Bei gutem Wetter haben Sie von dort aus auch einen tollen Blick auf den Arenalsee. Auch ein Tagestrip zum etwa zwei Stunden entfernt gelegenen Caño Negro Nationalpark ist möglich. Hier machen Sie eine besondere Bootsfahrt durch den Park. Vor allem Vogelliebhaber werden ihn in vollen Zügen genießen. Diesen Trip können Sie direkt in La Fortuna buchen, z.B. an der Rezeption Ihres Hotels. Für den Abend haben wir Karten für die Thermalquellen am Fuße des Vulkans reserviert. Hier können Sie ein gutes Abendessen genießen (nicht inklusive) und im vom Vulkan erhitzten Wasser entspannen. Die Quellen sind bis 21 Uhr geöffnet.
    weiter lesen

    Kolibris in Monteverde

    Tag 10 & 11 – Wanderung  im Nebelwald von Monteverde

    ✓ Frühstück
    ✓ Weiterfahrt nach Santa Elena
    ✓ Wanderung mit Guide (wahlweise morgens oder Nachtwanderung)
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Morgens werden Sie am Hotel abgeholt und fahren zunächst per Shuttlebus bis zur Staumauer des Arenalsees und steigen dort in ein Boot um.

    Nach Überfahrt zur anderen Seite steigen Sie wieder in den Shuttlebus um und reisen weiter nach Monteverde (inklusive). Der letzte Teil der Strecke (ca. 2 Stunden oder 30 km) zum Monteverde Park ist nicht gut ausgebaut. Nach insgesamt vier Stunden erreichen Sie Santa Elena. Sie verbringen die nächsten zwei Nächte in einem gemütlichen Chalet-Hotel. Alle Zimmer verfügen über ein privates Bad und warmes Wasser. Die Anlage bietet einen schönen Garten, alles ist aus Holz gebaut und in nur 5 Gehminuten sind Sie bereits im Zentrum.
    Wenn Sie gerne etwas komfortabler übernachten möchten, planen wir Ihnen auch gerne unser Komforthotel ein. Wenn Sie noch Energie haben, machen Sie heute Nachmittag schon eine Canopy-Tour oder eine Hängebrückenwanderung im nahe gelegenen Selva Reservat. Für den nächsten Tag haben Sie die Wahl: entweder buchen wir für Sie eine geführte morgendliche Wanderung durch den Nebenwald oder wir organisieren eine geführte Nachtwanderung durch den Nebelwald. Beide Touren haben ihre besonderen Reize und wir beraten Sie gerne, welche Tour für sie passend ist.
    weiter lesen

    Ein Totenkopfäffchen im Nationalpark Manuel Antonio

    Tag 12 – Weiter zur Pazifikküste Costa Ricas nach Manuel Antonio

    ✓ Frühstück
    ✓ Weiterfahrt mit dem Bus
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Sie werden von einem Shuttlebus am Hotel abgeholt und reisen heute an die Pazifikküste Costa Ricas.

    Erst geht es rund zwei Stunden zur Panamericana und anschließend nach Süden auf der teilweise zweispurigen, gut ausgebauten Straße. Sie fahren über mehrere Brücken und kommen nach weiteren zwei Stunden Fahrtzeit in Quepos an, einem lebhaften Ort am Meer. Hier gibt es zwar keinen Strand, aber dafür zahlreiche Restaurants und Bars. Sie übernachten in Manuel Antonio in einem gemütlich und komfortabel ausgestattetem Hotel mit Pool in der Nähe des Nationalparks, so dass Sie diesen auch ohne Auto bequem zu Fuß erreichen können.
    weiter lesen

    Strand in Manuel Antonio

    Tag 13 – Wandern & Baden im Manuel Antonio Nationalpark

    ✓ Frühstück
    ✓ Erkundung der Region in Eigenregie
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Der Park ist nicht groß, aber Sie können hier doch einen ganzen Tag verbringen. An vielen Stellen können Sie im Meer schwimmen und an den Stränden Sonne tanken.

    Nachdem Sie den Eintritt bezahlt haben (ca. 22 US-Dollar pro Person) geht die Entdeckungstour los. Nehmen Sie Essen, Trinken und ein Fernglas mit und passen Sie gut darauf auf, denn sonst klauen die frechen Affen Ihre Sachen. Affen, Faultiere, Krabben, Leguane und verschiedene Vögel begleiten Sie auf Ihrer Wanderung über den Trail, der teilweise entlang der Küste führt. In einen Moment gehen Sie durch den tropischen Regenwald, im nächsten stehen Sie auf einem Aussichtspunkt mit Blick auf das blaue Meer, die Felsinseln und hellen Strände. Sie können diese Wanderung auf eigene Faust machen. Wenn Sie dennoch gerne von einem Guide begleitet werden möchten, dann gehen Sie möglichst bereits bei Sonnenaufgang los. Denken Sie bitte daran, dass der Park montags geschlossen ist.
    weiter lesen

    Das beleuchtete Teatro Nacional in San José

    Tag 14- Rückreise nach San José

    ✓ Frühstück
    ✓ Weiterfahrt mit dem Bus
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Heute machen Sie sich wieder auf den Rückweg nach San José, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen bevor Sie wieder zurück nach Europa reisen.

    Ein Shuttlebus holt Sie am Hotel ab und auf der abwechslungsreichen Strecke nach San José können Sie noch einmal ein paar letzte Eindrücke des vielseitigen Landes sammeln. Lassen Sie Ihre Costa Rica Reise mit einem gemütlichen Bummel durch San José enden.
    weiter lesen

    Ein Blue Jeans Frog

    Tag 15 & 16 – Ende Ihrer Costa Rica Busrundreise

    ✓ Frühstück
    ✓ Transfer zum Flughafen
    ✓ Abreise

    Tagesbeschreibung
    Am Tag Ihrer Abreise organisieren wir den Transfer zum Flughafen, wo Sie Ihren Rückflug nach Europa antreten. Am darauffolgenden Tag kommen Sie wieder in Europa an.

    „Wenn Sie nicht selbst fahren möchten, empfehle ich Ihnen die Fahrt mit den Shuttlebussen. Diese sind immer pünktlich und bequem. Während der Fahrt können Sie ganz entspannt die Landschaft betrachten.“

    Reisespezialistin Mara Großebörger