Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Costa Rica

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638114

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Große Vielfalt in 2 Wochen Costa Rica

    Individuelle Rundreise zu den Highlights Costa Ricas - für alle, die nicht viel Zeit haben

    Große Vielfalt in 2 Wochen Costa Rica
    • Übersicht
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Mietwagenrundreise inkl. Ausflügen in einer Kleingruppe
    Reisedauer: 13 Tage / 12 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: San José – Tortuguero – La Fortuna – Monteverde – Samara – Alajuela
    Reisepreis: ab € 1265,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ vielfältige Tierwelt im Tortuguero Nationalpark
    ✓ entspannende heiße Quellen in La Fortuna
    ✓ Wanderung im Nebelwald Monteverde
    ✓ entspannen in Samara

    Diese Mietwagenrundreise durch Costa Rica bietet Ihnen einen Einblick in eine besondere, tropische Welt. Erkunden Sie die spektakuläre Natur und Strände. Wandern Sie über Vulkanflanken und entspannen Sie in Thermalquellen. Schwingen Sie durch den Nebelwald und relaxen Sie anschließend an einem Sandstrand. Die täglichen Fahretappen sind kurz und mit Ihrem Mietwagen sind Sie flexibel und können während der Rundreise stoppen, wann und wo Sie möchten. Die wichtigsten Ausflüge dieser Reise, die Bootsfahrten durch die Kanäle von Tortuguero und ein geführter Parkbesuch in Monteverde sind bereits gebucht.

    Übernachtung: 11 Nächte in kleinen, landestypischen Hotels und Dschungellodges Komfort 3
    Aktivitäten: Dschungelwanderung und Kanu- und Motorboottour mit Englisch sprechendem Guide in Tortuguero, geführte morgendliche oder Nachtwanderung in Monteverde, Kajak-Tour durch die Mangroven in Samara
    Eintritte: Heiße Quellen in La Fortuna
    Transport: Transfer vom Flughafen zum Hotel in San José und zurück, ab Tag 4 4WD Mietwagen der Kat. A (Bego o.ä.) inkl. Komplettversicherung und Navigationssystem
    Mahlzeiten: 11x Frühstück, Vollpension im Tortuguero Nationalpark
    Sonstiges: Infopaket, Routenbeschreibung, 24-Stunden-Erreichbarkeit der Agentur vor Ort
    • Internationaler Flug

    • Weitere Mahlzeiten

    • Weiter Ausflüge und Trinkgelder

    • Eintrittsgelder

    • (Flughafen-) Steuern

    Fügen Sie diese Tour zu Ihrer Reiseroute hinzu

    Das beleuchtete Teatro Nacional in San Jose

    Das beleuchtete Teatro Nacional in San Jose

    Tag 1 – Start Ihrer 2 Wochen Reise nach Costa Rica mit der Anreise nach San José

    Am Flughafen empfängt Sie der Fahrer unserer Partneragentur und bringt Sie zu Ihrem Hotel in San José. Je nach Ankunftszeit haben Sie vielleicht noch Zeit, ein wenig durch die Hauptstadt zu schlendern. Wir buchen für Sie eine Nacht in einem etwas größeren Hotel mitten im Zentrum der Stadt. Für das Abendessen empfehlen wir einen Besuch im Restaurant „El Patio“, das direkt in der Fußgängerzone liegt und viele typisch costaricanische wie auch internationale Gerichte anbietet.

    Kaimane in Tortuguero

    Vielleicht sehen Sie schon auf der Fahrt nach Tortuguero den ersten Kaiman

    Tag 2 – Weiterreise in den Tortuguero Nationalpark

    Am nächsten Morgen heißt es früh aufstehen, denn gegen 6.30 Uhr werden Sie bei Ihrem Hotel abgeholt. Auf dem Weg zur karibischen Küste machen Sie in Guapiles einen Zwischenstopp, um sich bei einem Frühstück zu stärken. Nach einer weiteren Fahrt mit dem Bus steigen Sie in La Pavona in das Boot nach Tortuguero. Der Nationalpark Tortuguero und auch der gleichnamige Ort sind nur per Boot oder per Inlandsflug zu erreichen. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie bereits auf dem Weg dorthin einen Kaiman, der sich auf einer Sandbank sonnt. Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Nächte erreichen Sie pünktlich zum Mittagessen. Da diese gemütliche Lodge außerhalb des Dorfes und umgeben vom tropischen Regenwald liegt, sind alle Mahlzeiten während Ihres Aufenthaltes inklusive. Meist werden diese für Sie in Form eines Buffets serviert. Nach dem gemeinsamen Mittagessen findet bereits der erste Ausflug statt: Zusammen mit Ihrem Guide und einer internationalen Gruppe fahren Sie in das kleine Dorf, welches direkt am Meer liegt. Sollten zu Ihrer Zeit Meeresschildkröten zur Eiablage an den Strand kommen, wird Sie Ihr Guide informieren und Ihnen gegen Aufpreis eine Schildkröten-Tour anbieten.

    Mit dem Boot durch die Kanäle Tortugueros

    Die guten Augen Ihres Guides finden auch die verstecktesten Tiere

    Tag 3 – geführte Kanu- & Bootstouren in Tortuguero Nationalpark

    Vielleicht sind Sie noch etwas schläfrig, wenn Sie früh am nächsten Morgen mit maximal vier weiteren Personen in das Kanu steigen. Doch Ihr Guide steuert Sie sicher durch die Kanäle und macht sich mit Ihnen auf die Suche nach den tierischen Bewohnern des Dschungels. Sein geübtes Auge ist Ihnen dabei bestimmt eine große Hilfe. Auch wenn es nicht leicht ist, macht es doch viel Spaß, die Bäume und Sträucher der Kanäle sowie die Wasseroberfläche nach Lebewesen abzusuchen. Da einige Tiere zu unterschiedlichen Zeiten aktiv sind, machen Sie am Nachmittag eine weitere geführte Boots-Tour durch die Kanäle. Je nach Wetter und Besucheraufkommen im Park, kann es gut sein, dass die Reihenfolge dieser Ausflüge kurzfristig vor Ort geändert wird.

    Vulkan Arenal bei La Fortuna

    Ausblick auf dem Vulkan Arenal

    Tag 4 – Mit dem Mietwagen nach La Fortuna

    Tagesetappe mit dem Mietwagen ca. 2,5 Stunden

    Am nächsten Morgen heißt es Abschied nehmen von der Unterkunft in Tortuguero. Mit dem Boot fahren Sie wieder durch die Kanäle. Halten Sie auch bei dieser Fahrt die Augen offen, denn vielleicht entdecken Sie noch weitere Affen, die sich durch die Baumwipfel schwingen. Das letzte Stück zurück nach Guapiles fahren Sie wieder mit dem Bus durch die Bananenplantagen (circa vier Stunden). Wenn Sie hier gegen Mittag ankommen, steht bereits das Mittagessen in Buffetform für Sie bereit, welches für Sie inklusive ist. Nach dem Mittagessen nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen, mit dem Sie das Land auf eigene Faust entdecken werden. Ihr heutiges Ziel ist der Ort La Fortuna am Fuße des Vulkan Arenal.

    Heiße Quellen in La Fortuna

    Entspannen in den Heißen Quellen am Fuße des Vulkans

    Tag 5 – Quirliger Ort La Fortuna & Besuch der heißen Quellen

    Heute entscheiden Sie, wie Sie den Tag gestalten möchten. Rund um den Vulkan Arenal gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, so dass Sie sich je nach Wetter oder nach Lust und Laune entscheiden können. Wandern Sie zum Beispiel an den Flanken des Vulkans, über Hängebrücken oder zu einem 70 Meter hohen Wasserfall. Auch der nahegelegene Arenal-See ist einen Besuch wert und lädt bei gutem Wetter zu einer Kajak-Fahrt ein. Ihr Hotel berät Sie gerne bei der Qual der Wahl der unterschiedlichen Aktivitäten. Für den Abend (zwischen 17 und 21 Uhr) haben wir Karten für die Thermalquellen in La Fortuna organisiert, wo Sie sich von dem aktiven Tag sehr gut erholen können.

    Mit dem Mietwagen in Costa Rica unterwegs

    Auf dem Weg nach Monteverde

    Tag 6 – Auf zum Nebelwald nach Monteverde

    Tagesetappe ca. 4,5 Stunden

    Für die heutige Tagesetappe empfehlen wir Ihnen die Route entlang des Arenal-Sees, die für Ihren ersten Teil der Strecke bei gutem Wetter einige schöne Aussichtspunkte bietet. Auf den letzten rund 30 km (oder die letzten circa zwei Stunden) nach Monteverde sind die Straßenverhältnisse relativ schlecht. Nach wie vor ist diese Straße nicht asphaltiert und es gibt aufgrund der häufigen Niederschläge sehr viele Schlaglöcher. Fahren Sie bitte dementsprechend vorsichtig. Nach etwa viereinhalb Stunden Fahrt erreichen Sie den Ort Santa Elena, in dessen Zentrum es einige Restaurants und Touranbieter gibt. Nur etwa fünf bis zehn Minuten vom Ortskern entfernt übernachten Sie in einem gemütlichen, einfachen, aber kleinen Hotel mit einem schönen Garten. Wenn Sie aufgrund des kühlen Klimas lieber etwas komfortabler übernachten möchten, planen wir Ihnen auch gerne unser Komforthotel ein. Wenn Sie nach der Fahrt noch Energie übrig haben, können Sie heute Nachmittag in dem nahe gelegenen Reservat eine Hängebrücken-Wanderung machen.

    Kolibri im Nebelwald

    Entdecken Sie Kolibris in Monteverde

    Tag 7 – wahlweise geführte morgendliche oder Nachtwanderung durch den Nebelwald

    Heute entscheiden Sie selbst, ob wir lieber eine geführte morgendliche Wanderung durch den Monteverde Nebelwald oder eine geführte Nachtwanderung in den Abendstunden für Sie buchen sollen. Beide Touren haben ihre Reize und führen Sie in den mystisch wirkenden Nebelwald. Die hohe Luftfeuchtigkeit und die vielen Niederschläge sorgen für eine üppige Vegetation, die bizarr geformten Bäume sind oftmals mit Farn, Moos, Bromelien, Flamingo-Blumen und Orchideen bewachsen. Bei der Nachtwanderung kann man sogar illuminierende Pflanzen in der Dunkelheit leuchten sehen!

    Aber natürlich bleibt auch noch genügend Zeit für eine Canopy- oder Kaffeetour oder für eine Wanderung auf eigene Faust in einem der vielen kleinen privaten Naturreservate rund um den Ort Santa Elena.

     

    Playa Samara in Guanacaste

    Willkommen am Strand von Samara

    Tag 8 – Weiterreise nach Samara

    Tagesetappe ca. 4,5 Stunden

    Heute wird es Zeit für den entspannten Teil Ihrer 2 Wochen in Costa Rica. Mit dem Mietwagen fahren Sie wieder rund zwei Stunden über eine holprige Straße zur Panamericana. Hier biegen Sie rechts ab und fahren über die zweispurige Straße mit regem Verkehr bis zur Abzweigung, die Sie auf die Nicoya Halbinsel bringt. Ihr Ziel heißt heute Samara, ein breiter Sandstrand an der pazifischen Küste. Ihre Unterkunft liegt mitten in dem kleinen lebhaften Ort, so dass Sie etliche Restaurants und Bars zu Fuß erreichen können. Wenn Sie lieber in etwas ruhigerer Umgebung übernachten möchten,  empfehlen wir unsere Komfort-Hotelvariante am Nachbarstrand Carillo. Sprechen Sie unsere Reisespezialisten gerne darauf an.

    Kajaktour durch die Mangroven in Samara

    Mit dem Kajak in den Mangroven unterwegs

    Tag 9 & 10 – geführte Kajaktour durch Mangrovenwälder & Entspannen am Strand

    Für den Tag nach Ihrer Ankunft haben wir eine Kajaktour für Sie eingeplant. Gemeinsam mit einem Guide fahren Sie über den Fluss „Oro“ durch die Mangrovenwälder rund um Sámara bis hin zur Pazifikküste. Ihr Guide kennt die Umgebung wie seine Westentasche, sodass Sie die Chance haben, eine Menge über Flora und Fauna zu erfahren. Da es am Ufer eine Menge Tiere zu sehen gibt, sollten Sie eine Kamera nicht vergessen. Am Strand angekommen bleibt Zeit, um bei einem kleinen Snack zu entspannen und vielleicht auch einen abkühlenden Sprung ins Wasser zu wagen. Dann paddeln Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour. Der Start dieser Tour ist von den Gezeiten abhängig, entweder sind Sie also am Vormittag oder Nachmittag unterwegs.

    Der nächste Tag steht Ihnen zur Erkundung der Umgebung zur freien Verfügung. An der Playa Ostional beispielsweise, etwa 12 km weiter nördlich, ist zwischen Juli und November eine Brutstätte für Meeresschildkröten. Ein Ausflug lohnt sich definitiv, auch wenn Sie vielleicht keine Schildkröten entdecken. Aber natürlich können Sie den Tag auch entspannt am Strand verbringen. Lassen Sie sich am Abend auf keinen Fall den farbenprächtigen Sonnenuntergang an der Pazifikküste entgehen! Mit den Füßen im Sand und einem Cocktail in der Hand geht das besonders gut.

     

    Faultier in Costa Rica

    Vielleicht entdecken Sie während Ihrer 2 Wochen in Costa Rica auch ein Faultier?

    Tag 10 – Weiterreise nach Alajuela in die Nähe des Flughafens

    Tagesetappe ca. 4,5 Stunden

    Gestärkt mit frischen Früchten reisen Sie ab, um das letzte Stück Ihrer Mietwagenrundreise zurückzulegen. Sie geben Ihr Auto an Ihrem Hotel in Alajuela ab, das nur wenige Kilometer vom internationalen Flughafen entfernt ist. In der Umgebung des Hotels gibt es einige Restaurants und Bars, wo Sie Ihre Reise in Ruhe ausklingen lassen.

    Ein exotische Blume aus Costa Rica

    Mit vielen tollen Fotos im Gepäck geht es zurück nach Europa

    Tag 11 –  Nach 2 Wochen Costa Rica Rückflug nach Europa

    Flüge nach Europa starten entweder am frühen Morgen oder am Nachmittag. Für die kurze Strecke zum Flughafen nehmen Sie sich einfach ein Taxi oder fragen das Hotel nach einem Transfer (nicht inklusive).

    Tag 12 Ankunft in Europa

    Heute endet Ihre Rundreise und Sie kommen nach 2 Wochen Costa Rica zurück nach Europa – bestimmt mit vielen Fotos und Erinnerungen im Gepäck.