Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Costa Rica

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638114

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Abstecher zum San Blas Archipel

    Die Kuna Indianer auf San Blas besuchen

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Aktivität: geführte Ausflüge mit dem Boot auf verschiedene Inseln inkl.
    Reiseroute: Panama City – San Blas – Panama City
    Reisepreis: ab € 595,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Leben der Kuna-Indianer
    ✓ kleine Karibikinseln
    ✓ erlebnisreiche Schnorchelausflüge

    Die folgenden Nächte verbringen Sie in einer Ecolodge auf einer der ansonsten unbewohnten Inseln des San Blas-Archipels. Die Unterkunft ist Eigentum der Kuna-Gemeinschaft. Die Einheimischen sorgen dafür, dass Sie sich dort wohlfühlen: voller Stolz zeigen sie Ihnen ihr Dorf und lassen Sie am alltäglichen Leben teilhaben. Hektik und durchgeplante Exkursionen stehen hier nicht auf dem Programm. Alles geschieht in entspanntem „San Blas“-Tempo und immer in Absprache mit Ihnen. Sie bestimmen vor Ort, welche Ausflüge Sie machen wollen. Die Unterkunft ist einfach aber stimmungsvoll. Von Ihrer Veranda aus blicken Sie direkt auf den blauen Ozean.

    Übernachtung: 2 Nächte in einer Lodge auf einer einsamen Insel Komfort 2
    Mahlzeiten: Vollpension
    Transport: Flüge Panama City - San Blas und zurück, Bootstransfer Flugplatz - Insel Yandup
    Aktivitäten: Ausflüge mit dem Boot auf verschiedene Inseln, Kennenlernen der Kuna Yala Gemeinschaft
    • Getränke

    • Eintrittsgelder

    Gut zu wissen: 

    Bei Stornierung fallen  für die Inlandsflüge 100% der Kosten an.

    Strand und Palmen auf den San Blas Inseln

    Die Strände laden zum Sonnenbaden & Relaxen ein

    Tag 1 – Ankunft im San Blas Archipel

    Von Panama-Stadt aus landen Sie nach einem Inlandsflug von etwa einer Stunde in einer anderen Welt. Bereits während des Fluges können Sie hunderte Inseln im azurblauen Ozean bestaunen. Am liebsten möchte man im nächsten Moment dort ankommen, aber etwas Geduld ist noch notwendig. Passen Sie auf, wann Ihre “Haltestelle“ erreicht ist, sodass Sie auf der richtigen Insel landen. Schon bei Ihrer Ankunft begegnen Sie den Kuna-Frauen in ihren farbenfrohen Kleidern. Nach einer kurzen Bootsfahrt durch das karibische Meer erreichen Sie die Insel Yandup, auf der Sie Ihr Guide bereits erwartet. Die Lodge, in der Sie wohnen, wird von der Kuna-Gemeinschaft bewirtschaftet. Ihre Cabaña ist einfach, erst abends nach 18 Uhr gibt es Strom. Der ist allerdings ökologisch aus Sonnenenergie gewonnen. Gemeinsam mit dem Guide und anderen Reisenden entscheiden Sie sich, welche Ausflüge Sie unternehmen möchten. Wir haben uns für die Bootstour zu den Nachbarinseln und den Mangroven entschieden. Sie können aber auch einfach die Aussicht auf das Meer von Ihrer Veranda aus genießen. Am Abend erwartet Sie ein ausführliches Kuna-Abendessen. Fisch und Schalentiere gehören auf jeden Fall dazu. Der Koch Aniel gönnt Ihnen gerne einen Blick in seine Küche.

    Kuna Frauen

    Traditionelle Kleidung und Schuhe der Kuna

    Tag 2 – verschiedene Aktivitäten mit Guide

    Nach dem Frühstück wird es Zeit, die Umgebung kennen zu lernen. Sie besuchen mit dem Boot die Kuna-Gemeinschaft am Playa Chicón. Sobald sie festes Land betreten, versammeln sich die Kinder neugierig um Sie herum. Zwischen den traditionellen Holzhäuschen mit Dächern aus Palmblättern scharren Hühner. Ihr Guide führt Sie durch schmale Gassen zu seiner Familie und Freunden. Unterwegs begegnen Sie Frauen, die mit der Produktion einer „Mola“ beschäftigt sind. Es ist ein von Hand genähtes Kleidungsstück, das die Frauen hier häufig tragen und manchmal auch zum Kauf anbieten. Im Alltag der Indianer gibt es unzählige interessante Dinge zu entdecken. Ein Besuch des Friedhofes hat uns sehr beeindruckt. Er hat in der indianischen Kultur einen wichtigen Stellenwert. Ihr Guide berichtet Ihnen von den Begräbnisritualen und den unterschiedlichen Gräbern. Am Mittag bleibt genügend Zeit, die Ruhe der Insel zu genießen. Schnorcheln Sie im blauen Meer oder besuchen Sie noch eine der umliegenden Inseln.

    Kuna Frauen

    Kleine Inseln und traditionsbewusste Bewohner

    Tag 3 – Abreise aus Yandup

    Heute nehmen Sie wieder Abschied von den Kuna und Ihrer unbewohnten Insel. Früh am Morgen verlassen Sie das Eiland mit dem Boot. Während Sie durch das blaue Wasser zum Flughafen fahren, werfen Sie nochmal einen letzten Blick auf das San Blas Archipel. Sie fliegen von Playa Chicón aus wieder zurück nach Panama Stadt. Von hier aus können Sie nach El Valle de Anton in den Bergen Panamas oder Pedasí an der Pazifikküste weiterreisen. Wenn Sie noch nicht genug von der Ruhe der unbewohnten Inseln haben, können Sie Ihren Aufenthalt auf San Blas auch verlängern. Während der Verlängerung können Sie natürlich auch die Ausflüge machen, die von den Indianern angeboten werden.

    Eine Beschreibung der San Blas Inseln sowie aller anderen Küstenabschnitte, die wir aktuell im Programm haben, finden Sie auch auf unserer Internetseite Strände in Costa Rica, Nicaragua & Panama.

    Muscheln auf San Blas

    Strände voller Muscheln erwarten Sie auf den San Blas Inseln

    Tipps für Ihre Panama Reise

    Es gibt nur eine begrenzte Anzahl Cabañas auf der Insel und nur wenige Flüge von Panama Stadt aus. Die Nachfrage ist auf jeden Fall größer als das Angebot. Der Baustein sollte also sehr frühzeitig reserviert werden, um eine mögliche Enttäuschung zu vermeiden. Heben Sie, bevor Sie zu den San Blas Inseln aufbrechen, genügend Geld ab. Es gibt auf Yandup keinen Geldautomaten und die Unterkunft akzeptiert keine Travellercheques oder Kreditkarten. Mahlzeiten und Exkursionen sind inklusive. Aber auf ein Getränk abends auf der Veranda kann man nur schwer verzichten. Sie sollten ein paar Snacks mitnehmen, da es auf der Insel keine Einkaufsmöglichkeit gibt. Die Kuna-Indianer sind offen für Touristen und herzlich im Kontakt. Die farbenfrohe Kleidung lädt zum Fotografieren ein. Sie sollten jedoch immer erst um Erlaubnis bitten. Die Indianer kleiden sich zurückhaltend bedeckt. Aus Respekt vor ihnen sollten Sie das auch tun. Ein Shirt mit Ärmeln und Hosen oder Röcke, die die Knie bedecken, sind angemessen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Abstecher zum San Blas Archipel - Unterkunft im Wasserbungalow

    Schlafen Sie in einem Bungalow über dem Wasser

    Reisekosten: € 621,- p.P. bei 2 Personen für 3 Tage / 2 Nächte
    Leistungen: Inlandsflug (12 kg Freigepäck), Übernachtungen (Kategorie 2), Vollpension, Bootstransfer Airport nach Yandup und zurück

    Alternativ zu den oben genannten Cabañas können wir auf Yandup Island für Sie auch ein Wasserbungalow buchen. Diese Bungalows stehen auf Stelzen im Karibischen Meer und sind durch einen Steg mit der kleinen Insel Yandup verbunden
    weiter lesen
    .

    Abstecher zum San Blas Archipel - Budget (Camping)

    Die San Blas-Inseln sind ein einzigartiges Reiseziel, welches jedoch auch seinen Preis hat. Wenn Sie jedoch vor allem an dem Erlebnis interessiert sind, Ihren Geldbeutel etwas schonen möchten und bereit sind dafür auf Komfort zu verzichten, dann ist diese Variante des Bausteins genau die Richtige.

    Reisekosten: € 382,- p.P. bei 2 Personen für 3 Tage / 2 Nächte
    Leistungen: Transfer per Allradwagen & Boot von Panama City nach San Blas und zurück, 2 Übernachtungen im Zelt, Tagesausflüge, landestypisches Essen

    Sie werden früh morgens an Ihrem Hotel in Panama City abgeholt. In einer internationalen Gruppe reisen Sie zunächst auf dem Landweg, dann mit dem Boot zu den San Blas Inseln. Dort verbringen Sie die beiden kommenden Nächte in kleinen Zelten auf Isomatten. Sehr einfache Toiletten und Duschen mit kaltem Wasser sind auf der Insel vorhanden. Hier zählt nicht der Komfort, sondern vor allem das Erlebnis diese besonderen Welt der Kuna!

    Es geht gemächlicher, im eigenen „Kuna-Tempo“, zu. Genießen Sie es einfach, auch wenn Sie einmal auf den Transfer warten müssen – dies ist alles Teil des Abenteuers und der Kuna-Kultur. Auch das Essen ist einfach ohne viel Auswahl, oft abhängig vom täglichen Fischfang. Schnell sind Unannehmlichkeiten vergessen, wenn Sie im azurblauen Wasser schnorcheln und Sie zu den benachbarten Inseln paddeln, denn nun sind Sie im Paradies angekommen…
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Abstecher zum San Blas Archipel
    Abstecher zum San Blas Archipel - Unterkunft im Wasserbungalow
    Abstecher zum San Blas Archipel - Budget (Camping)
    x