Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Costa Rica

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638114

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Auf der Finca – typisches Landleben in Panama

    Homestay auf einer Finca bei Antón

    • Überblick
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Mietwagen
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reisebeginn: donnerstags bis sonntags
    Ort: Antón
    Reisepreis: ab € 157,- p.P. bei 2 Personen

    Verbringen Sie zwei Tage auf einer Finca, bei der Sie von ihren Gastgebern Maria und Mark herzlich in ihrem Zuhause willkommen geheißen werden. Maria ist eine Panamaerin, die sich immer über Besuch in ihrem Haus freut und Ihnen gerne mehr über das Leben in Panama erzählt. Ihr Mann Mark ist Niederländer, lebt jedoch bereits seit 18 Jahren in Panama. In ihrem Zuhause finden Sie daher eine gute Mischung aus europäischen Komfort und mittelamerikanischer Offenheit. Machen Sie einen Rundgang über das weitläufige Gelände der Finca und erfahren Sie mehr über das alltägliche Leben. Natürlich können Sie auch an den gerade anstehenden Aktivitäten auf der Finca teilnehmen oder Sie fahren mit Ihren Gastgebern zu einem kleinen See in der Nähe, bei dem Sie unzählige Vögel und sogar Kaimane beobachten können.

    Übernachtung: 1 Nacht in einem komfortablen Zimmer auf einer Finca Komfort 3
    Mahlzeiten: Halbpension (Abendessen und Frühstück)
    Aktivitäten: Führung über die Finca, auf Wunsch Vogel- oder Kaimanbeobachtungstour
    • Übrige Mahlzeiten und Getränke

    • Mietwagen

    Dieser Baustein ist momentan nicht buchbar. Schauen Sie sich unsere anderen Bausteine und individuellen Rundreisen an.
     Medizinischen Pflanzen in Panama

    Gerne erklären Ihnen Maria und Mark die Verwendung der medizinischen Pflanzen

    Tag 1 – Ankunft auf der Finca bei Anton

    Die meisten Reisenden kommen direkt aus Panama City oder reisen von Pedasí auf der Halbinsel Azuero aus an. Die Finca Ihrer Gastgeber liegt etwa zwei bis drei km außerhalb des kleinen Städtchens Antón, durch welches auch die Panamericana führt. Doch von dem Trubel der Stadt werden Sie hier nichts spüren, denn die Finca ist umgeben von Feldern und Weiden, auf denen Sie bereits einige der rund 600 Rinder der Familie sehen werden. Das Haus von Maria und Mark ist komfortabel und großzügig ausgestattet. Im Haus und um das Haus herum finden Sie eine Vielzahl von Sitzgelegenheiten, so dass Sie hier herrlich entspannen können. Meist führt Sie Mark nach Ihrer Ankunft ein wenig über das Anwesen und erzählt dabei bereits über das Leben auf dem Land, die täglich anstehenden Aufgaben und die Herausforderungen, die eine solch große Finca mit sich bringt. Wir fanden es bei dem Rundgang sehr spannend mehr über die medizinisch genutzten Pflanzen zu erfahren, die beim Haus angepflanzt werden.

    Begeben Sie sich auf Vogelbeobachtungstour auf dem Gelände der Finca

    Begeben Sie sich auf Vogelbeobachtungstour auf dem Gelände der Finca

     

    Je nachdem von wo Sie anreisen, kommen Sie bereits gegen Mittag oder aber erst am Nachtmittag auf der Finca an. Davon abhängig sind auch die Unternehmungen des Tages. Maria und Mark besprechen mit Ihnen, welche Aktivitäten für Sie möglich sind. Wollten Sie schon immer einmal Reis ernten oder sehen wie dieser angebaut wird? Oder wollen Sie wie ein echter Cowboy helfen die Rinder zu baden? Oder möchten Sie doch lieber Vögel und Kaimane beobachten? In der Nähe des Hauses befindet sich ein See, wo dies vor allem früh morgens oder abends gut möglich ist. Wir haben ein wenig die Umgebung zu Fuß erkundet und dann einfach die ruhige Atmosphäre genossen, in der Hängematte gelegen und ein Buch gelesen. Für uns war es der perfekte Ruhepol auf unserer Reise. Abends haben wir dann gemeinsam mit unseren Gastgebern zu Abend gegessen und bei einer Flasche Wein bis tief in die Nacht geredet und mehr über das Leben in Panama erfahren. Maria und ihre Familie sind sehr in den Traditionen des Landes verwurzelt und sie zeigt Ihnen, wenn Sie Interesse haben, stolz einen Bildband in dem sie und weitere Familienmitglieder in der traditionellen Tracht, der sogenannten „Pollera“ abgebildet sind. Die Pollera ist elementarer Bestandteil der panamaischen Kultur und diese traditionelle Tracht wird bei Festen und Feierlichkeiten noch heute getragen.

    Gemeinsames Frühstück mit den Gastgebern auf der Terrasse der Finca

    Gemeinsames Frühstück mit den Gastgebern auf der Terrasse der Finca

    Tag 2 – Weiterreise

    Genießen Sie heute ein gemeinsames Frühstück auf der Terrasse der Finca und wenn Sie Lust haben, können Sie sich vorher noch auf die Suche nach Vögeln und Kaimanen machen. Wir haben vor dem Frühstück ein wenig in der Hängematte gelegen – was kann es für einen entspannteren Beginn eines Urlaubstages geben? Nachdem Sie sich von ihren Gastgebern verabschiedet haben, geht Ihre Reise weiter. Lust auf ein paar Strandtage? Dann schauen Sie sich unsere Bausteine in Pedasi und Boca Chica an der Pazifikküste an. Oder Sie reisen direkt weiter nach Boquete, wo Sie Ihren eigenen Kaffee rösten können. Tipp: Wenn Sie gerne mehr Zeit beim Homestay auf der Finca verbringen möchten, können wir Ihnen natürlich auch zwei Nächte hier einplanen. Sie können dann beispielsweise auch von hier aus einen Ausflug in das rund eine Stunde entfernt liegende El Valle de Antón machen, wo Sie zum Beispiel wandern oder mountainbiken können. Wenn Sie gerne direkt in El Valle übernachten möchten, dann schauen Sie sich doch unseren Baustein Aktiv im alten Krater an.