Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Costa Rica

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638114

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Mietwagen in Nicaragua

    Mit dem Mietwagen unterwegs in Nicaragua

    Mit dem Mietwagen in Nicaragua

    In Nicaragua bieten wir Ihnen sowohl den Transport mit einem privaten Fahrer als auch einen Mietwagen an. Die meisten Straßen in Nicaragua sind sehr gut ausgebaut und ausgeschildert, sodass Sie mit einem Mietwagen hier am flexibelsten unterwegs sind. Sie können unterwegs Halt machen wo Sie möchten und auch selbst entscheiden, wann Sie morgens losfahren.
    Wenn Sie bekanntere Orte wie Granada, León, Ometepe und San Juan del Sur besuchen, reicht ein normales Auto ohne Allradantrieb (Kategorie A) aus, da Sie die Panamericana kaum verlassen werden.
    Wenn Sie jedoch weiter in den Norden in die Region Matagalpa reisen oder gerne etwas bequemer unterwegs sein möchten, empfehlen wir Ihnen ein Auto der Kategorie B oder C. Wir buchen unseren Mietwagen über unsere Partneragentur in Nicaragua, so dass Sie vor Ort immer einen Ansprechpartner haben. Außerdem buchen wir die Mietwagen immer mit Komplettversicherung, so dass Sie im Schadensfall gut abgesichert sind. Bitte sehen Sie sich dazu auch unsere Mietwagenbedingungen weiter unten auf dieser Seite an.

    Mietwagenpreise in Nicaragua

    Kategorie A

    Toyota Yaris oder vergleichbar

    Typ: Manuelle Schaltung (2×4), 5-türer, für 2 Personen geeignet
    Geeignet für: Hauptstraßen
    Gepäck: 2 bis 3 Taschen und Handgepäck
    Ausgestattet mit: Klimaanlage
    Inklusive Komplettversicherung

    Aufpreis für ein Automatikgetriebe: 6 Euro pro Tag

    Preis pro Tag:
    ab € 77,-
    die Preise gelten ab einer Mietdauer von drei Tagen

    Kategorie B

    Suzuki Gran Vitara oder vergleichbar

    Typ: SUV (4×4), für 2-3 Personen
    Geeignet für: alle Straßen des erlebe-Programms in der Trockenzeit
    Gepäck: 2 Taschen, etwas Handgepäck auf der Rückbank
    Ausgestattet mit: Klimaanlage, Gangschaltung
    Inklusive Komplettversicherung

    Preis pro Tag:
    ab € 105,-
    die Preise gelten ab einer Mietdauer von drei Tagen

    Kategorie C

    Toyota Prado oder vergleichbar

    Typ: SUV (4×4), für 4 Personen
    Geeignet für alle Straßen
    Gepäck: 4 Taschen, etwas Handgepäck,
    Ausgestattet mit Klimaanlage
    Inklusive Komplettversicherung

    Preis pro Tag:
    ab € 171,-
    die Preise gelten ab einer Mietdauer von drei Tagen

    In den oben genannten Preisen sind folgende Leistungen für einen Mietwagen in Nicaragua enthalten:

    – Unbegrenzte Kilometer
    – CDW (collision damage weaver): dies betrifft materielle Schäden am eigenen Auto. Die Deckung hierfür beträgt 100 Prozent
    – LDW (loss damage waiver): generell ist das Auto zu 100 Prozent gegen Diebstahl versichert
    – SLC (Haftung gegenüber Dritten): der materielle Schaden gegenüber Dritten ist zu 100 Prozent gedeckt, übrige Schäden werden bis 5000 US-Dollar gedeckt
    – PAI (Versicherung für Mitfahrer): Deckung bis 5000 US-Dollar
    Folgende Leistungen sind in den oben genannten Preisen nicht enthalten:
    – Treibstoff (Benzin)
    – eventuelle Pick-Up- und Drop-Off-Kosten
    – eventuelle extra Ausstattung wie z.B. einen Kindersitz
    – Kaution (800 US-Dollar, die per Kreditkarte zu zahlen ist)

    Wichtige Hinweise zum Thema Auto mieten in Nicaragua:

    Die Versicherung greift in folgenden Fällen nicht:

    – wenn Sie unter Einfluss von Alkohol oder Drogen Auto fahren
    – wenn ein Fahrer fährt, der nicht bevollmächtigt ist den Wagen zu fahren
    – es gibt Begrenzungen für den Schadensfall an direkten Familienmitgliedern des Fahrers / Mieters oder Personen, die auf der gleichen Adresse wohnen
    – wenn der Fahrer keinen gültigen Führerschein hat oder der Führerschein weniger als ein Jahr alt ist
    – wenn der Fahrer jünger als 21 Jahre ist
    – wenn weder der Mietwagen noch die Versicherung bezahlt ist
    – bei Diebstahl des Fahrzeugs, wenn dieser nicht auf einem bewachten Parkplatz platziert war
    – wenn bei einem Unfall der Fahrer keinen Polizeibericht oder eine Beschreibung hierüber der Mietwagenfirma aushändigt

    Die ausführlichen Versicherungsbedingungen sind bei der Mietstation erhältlich. Bitten Sie darum, wenn Sie das Auto abholen. Wenn Sie sich nicht an die Vertragsbedingungen halten, verfällt ihr Anspruch auf Versicherung (z.B. Fahren unter Einfluss von Alkohol und Drogen etc.). Die Kosten für Glas- und Reifenschäden tragen Sie immer selbst, für die Verarbeitung von eventuellen Geldstrafen wird ein Zuschlag berechnet.

    Texaco TankstelleTreibstoff:

    Benzin kostet ca. 0,90 US-Dollar pro Liter, was natürlich nicht so teuer ist. Denken Sie daran rechtzeitig zu tanken (vor allem in den abgelegenen Gebieten ist es empfehlenswert, den Tank so voll wie möglich zu haben). An Tankstellen kann oft mit Kreditkarten bezahlt werden, aber manchmal auch nur mit Bargeld. Beim Abholen des Autos bezahlen Sie eine Kaution für einen vollen Tank (per Kreditkarte) und Sie geben Ihr Auto auch wieder mit vollem Tank ab.

    Kaution:

    Die Kaution und andere Kosten für den Mietwagen Nicaragua sind vor Ort per Kreditkarte auf Namen des Hauptfahrers zu entrichten. Dieses sind der Selbstbehalt (800 US-Dollar) je nach Autotyp, zusätzlich der Bürgschaft für einen vollen Tank und eventuelle Extras, die vor Ort zu zahlen sind. Die Autos werden mit vollem Tank vermietet und müssen auch wieder so abgegeben werden. Die Kaution erhalten Sie zurück, wenn der Wagen vollgetankt und ohne Schaden zurückgebracht wird.

    Führerschein:

    Sie müssen, um ein Auto in Nicaragua mieten zu können, mindestens zwei Jahre lang im Besitz eines Führerscheins sein. Das gilt auch für eventuelle Mitfahrer. Ein internationaler Führerschein ist zwar nicht vorgeschrieben, wird allerdings empfohlen (beim ADAC erhältlich, Sie müssen dann sowohl den deutschen als auch den internationalen Führerschein mitnehmen).

    Alter:

    Das Mindestalter für Fahrer und Mitfahrer beträgt 21 Jahre. Es gibt kein Maximalalter.

    Mietperiode:

    Die Mindestmietperiode eines Mietwagens in Nicaragua beträgt drei Tage (wobei ein Tag aus 24 Stunden besteht), es ist nicht erlaubt mit dem Wagen in andere Länder zu fahren. Wenn Sie das Auto zu spät zurückbringen, müssen Sie die Stunden oder Tage zusätzlich bezahlen. Und zwar zum lokalen und nicht zu unserem (ermäßigten) Tarif. Wenn Sie Ihr Auto früher zurückbringen, erhalten Sie keine Erstattung.

    Mietstationen/Unterstützung:

    Die am häufigsten genutzten Mietdepots sind die auf dem Flughafen in Managua, in der Stadt Granada und an der costa-ricanischen Grenze.

    Abholen (Pick Up)/ Zurückbringen (Drop Off):

    Sie können Ihr Auto entweder am Flughafen oder an einem Büro in der Stadt abholen, wenn es geöffnet ist. Machen Sie das allerdings innerhalb einer Stunde der vorher verabredeten Zeit, denn sonst kann Ihre Reservierung verfallen. Wenn Sie Ihr Auto unverhofft später zurückbringen kostet Sie das (einen Teil des) kompletten Tagespreises zum lokalen Tarif. Der Wagen wird gewöhnlich vor 18:00 Uhr oder wie verabredet zurückgebracht.

    Mietwagen am Straßenrand mit Frau an FahrertürAutokategorie:

    Wie überall auf der Welt werden die Reservierungen auf die Kategorie und nicht auf die Marke oder den Autotyp bestätigt. Die genannten Typen sind Beispiele. Wenn die reservierte Kategorie unverhofft nicht verfügbar ist, wird gegen denselben Preis eine höhere Kategorie angeboten. Wenn Sie selbst vor Ort ein größeres Auto mieten möchten, bezahlen Sie einen Zuschlag gemäß dem lokalen Tarif.

    Gepäck:

    Die Ladekapazität ist immer beschränkt. Oft wird, wenn man mit mehr als zwei Personen reist, mehr Gepäck mitgenommen als ins Auto passt. Reisetaschen sind daher praktischer als Koffer. Sehen Sie für weitere Informationen die Beschreibungen bei den verschiedenen Autokategorien.

    Im Notfall:

    Der Autovermieter hat eine 24-Stunden-Notnummer, die Sie vor Ort anrufen können. Auch können Sie sich jederzeit an unseren lokalen Partner in Nicaragua wenden.

    Änderungen vorbehalten:

    Alle Angaben bezüglich der lokalen Tarife, Rückgabe-Gebühren, Versicherungsprämien und Bedingungen können ohne vorherige Bekanntmachung oder unter Einfluss der lokalen Gesetzgebung jederzeit verändert werden und sind daher ohne Gewähr. Beim Abholen des Mietwagens erhalten Sie die ausführlichen Bedingungen.

    Straßennetz:

    Mit den Autos kann man im Prinzip auf allen asphaltierten Straßen fahren. Beim Abholen erhalten Sie Informationen über eventuelle aktuelle Veränderungen bezüglich des Zustands der Straßen. Ihre Durchschnittsgeschwindigkeit müssen Sie allerdings anpassen: Auf den Durchgangsstraßen 60 km/Stunde und auf den Schotterstraßen 15 km/Stunde.

    Mitfahrer:

    Alle Mitfahrer müssen im Mietvertrag angegeben werden. Sie bezahlen keine Zusatzkosten.